Potenzialanalyse des 8. Jahrgangs


 „Die Potenzialanalyse ist ein wichtiger Bestandteil der individuellen Förderung für Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Berufs- und Studienorientierung. Sie ermöglicht es ihnen, zu Beginn ihres Orientierungsprozesses durch Selbst- und Fremdeinschätzung sowie durch handlungsorientierte Verfahren ihre Potenziale zu entdecken (http://www.berufsorientierungnrw.de/standardelemente/potenzialanalyse/).“

41 Schüler und Schülerinnen der Klassen 8a und 8e besuchten an zwei Tagen (Montag, den 31. August und Dienstag, den 01. September 2015) das Aus- und Weiterbildungszentrum (AWZ) in Fellinghausen, um eine Potenzialanalyse durchzuführen.

Die teilnehmenden Schüler hatten einen langen Tag vor sich. Bereits um 7.45 Uhr trafen sie sich am Busbahnhof in Olpe, um gemeinsam nach Fellinghausen zu fahren. Aufgrund des Schülertickets NRW entstanden für An- und Abreise keine Kosten.

Um 8.45 Uhr ging es in Fellinghausen los und die jeweiligen Betreuer stellten sich, ihre Aufgaben und den Tagesablauf vor.

Dann waren die Schülerinnen und Schüler an der Reihe. Neben einer kurzen Vorstellung sollten sie ihre Berufswünsche äußern.

 Anschließend wurden folgende standardisierte Tests und Übungen durchgeführt:

- Logiktest (IBF-L)

- Talentbrücke – Berufsinteressentest (KöBI)

- Konzentrationstest (d2-R)

- Übung zur Motorik

- Diverse Übungen zum Teamverhalten

Gegen 14.45 Uhr war der erste Teil, bestehend aus den erwähnten Tests und Übungen, absolviert und wir begaben uns auf den Heimweg in Richtung Olpe.

Bereits ab 16:00 Uhr fanden im Beisein der Eltern die ersten Auswertungsgespräche statt, sodass die letzten Gespräche um ca. 19.00 Uhr endeten und somit ein interessanter und aufschlussreicher Tag für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer zu Ende ging.



 

       Hier einige Fotos zur Abschlussfeier am 17. Juni 2015


 

Polenaustausch 2015 - Reise nach Warschau!

Nun sind wir wieder da. Nach einer erlebnisreichen Woche in Warschau sind alle Schülerinnen und Schüler am Mittwochmittag wohlbehalten in Olpe eingetroffen.

Wie immer wurden wir sehr herzlich von unseren polnischen Austauschpartnern empfangen. Die polnischen Kollegen hatten ein tolles Programm für uns zusammen gestellt.

Eine Besichtigung der Altstadt und zahlreicher historischer Stätten und Plätze mit einer sehr erfahrenen Stadtführerin, sowie der grandiose Ausblick von der Aussichtsterrasse des Kulturpalastes waren sehr beeindruckend.

Ein Höhepunkt der Reise war die Besichtigung des neugebauten Nationalstadions auf der rechten Weichselseite.

Immer wieder konnten wir nur staunen über die riesigen Einkaufstempel und das schier überwältigende Warenangebot dort. Da kamen vor allem die Mädels voll auf ihre Kosten.

Leider fühlten sich nicht alle Teilnehmer so ganz wohl in ihrer Gastfamilie, doch das war zum Glück die Ausnahme. Die Polen sind für ihre Gastfreundschaft bekannt und haben unsere Schülerinnen und Schüler liebevoll  umsorgt.

Jetzt freuen wir uns auf den Gegenbesuch unserer Austauschschüler/Innen  und unserer Kollegen im Juni.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v073628/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v073628/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v073628/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v073628/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 2 von 2

   M I N T

Schließfächer für Schüler

Verwalte dein Schließfach selbst!

AstraDirekt

Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Anmeldung



       

 

       

        

        

            

              

 




                      


 

Wer ist online

Wir haben 9 Gäste online